[Zeilengeliebt] Caraval

Normalerweise erscheinen in der Kategorie [Zeilengeliebt] lediglich Kurzvorstellung. Heute muss ich aber doch ein wenig ausschweifender werden, weil Caraval eindeutig zu meinen Jahreshighlights zählt.

Lasst euch von diesem detailliert und aufwändig gestalteten Buchtrailer in die Welt von Caraval entführen. Aber denkt daran, es ist alles nur ein Spiel…

(Videoquelle: The YA Book Traveler, Youtube)

csm_produkt-12760_3d70d6f0ce
Bildquelle: Piper

Allgemeines:

Am 20. März ist Stephanie Garbers Debüt Caraval bei Piper erschienen. Ihr Erstlingswerk erscheint in 25 Ländern und wird bereits in Hollywood verfilmt. Bereits nach kurzer Zeit hat Caraval erste Bestsellerplätze erreicht. Auf 400 dicht gefüllten Seiten könnt ihr Garbers magisches Abenteuer lesen.

Bereits das Cover macht Lust auf mehr. Ein wahrer Blickfang, der sogleich meine Aufmerksamkeit auf das Buch gelenkt hat. Ich musste es einfach direkt lesen! Inhalt:

„Tritt ein in das gefährlichste Spiel der Welt!

Scarlett Dragna fürchtet sich vor ihrem Vater, dem grausamen Governor der Insel Trisda. Sie träumt davon, ihrem Dasein zu entfliehen und Caraval zu besuchen, wo ein verzaubertes Spiel stattfindet. Doch ihr Wunsch erscheint unerreichbar – bis Scarlett von ihrer Schwester Donatella und dem geheimnisvollen Julian entführt wird, die ihr den Eintritt zu Caraval ermöglichen. Aber ist Caraval wirklich das, was Scarlett sich erhofft hat? Sobald das Spiel beginnt, kommen Scarlett Zweifel. Räume verändern auf magische Weise ihre Größe, Brücken führen plötzlich an andere Orte und verborgene Falltüren zeigen Scarlett den Weg in finstere Tunnel, in denen Realität und Zauber nicht mehr voneinander zu unterscheiden sind. Und als ihre Schwester verschwindet, muss Scarlett feststellen, dass sich ein furchtbares Geheimnis hinter Caraval verbirgt …“ (Quelle: Piper)

Meine Meinung:

Wie bereits zu Beginn dieses Beitrages festgehalten, ist Caraval eines meiner Jahreshighlights. Ich habe es geliebt. Ich habe gelitten, gezittert, gelacht, gerätselt und gebangt. Und das alles innerhalb eines Tages. Ich konnte Caraval nicht weg legen, es war mir quasi physikalisch nicht möglich. Der Drang, zu wissen, wie sich die Geschichte auflösen wird (Achtung: böser Cliffhanger!) und wer nun hinter alldem steckt, hat mich nicht losgelassen. Im Nachhinein wünscht man sich dann ja oft, dass das Buch noch viel mehr Lesezeit in Anspruch genommen hätte.. bei Caraval kann ich mir aber tatsächlich auch vorstellen, das Buch nochmal zu lesen, um alle von der Autorin erdachten Details aufzusaugen.

Mir fällt es schwer, in Worte zu fassen, was dieses Buch so besonders macht. Man könnte vermutlich konstatieren, dass es nahezu einzigartig ist. Ich habe bisher nur ein Buch gelesen, das in eine ähnliche Richtung geht: den Nachtzirkus. Wo es anderen Büchern an Eigenständigkeit und Innovationen fehlt, besitzt Caraval gleich eine riesige Portion von beidem. An keiner Stelle des Buches, wusste ich, was wirklich passiert, was Realität und was ein Element des Spiels ist. Trotzdem wurde ich nach der Lektüre nicht mit all meinen Fragen allein gelassen, vieles wurde aufgelöst und hat dem Leser Antworten geliefert, die der Geschichte angemessen waren. Hut ab vor dieser Leistung, liebe Frau Garber!

Die Autorin erschafft Charaktere, die authentisch wirken. Zu Beginn der Lektüre war ich von Protagonistin  Scarlett etwas genervt. Dieser Eindruck verflüchtigte sich jedoch rasch. Scarlett wird im Laufe der Handlung weitaus eigenständiger und zu einer wahren Heldin. Auch die männlichen Charaktere des Buches erscheinen vielschichtig. Vor allem bei ihnen bin ich auf die Entwicklungen im zweiten Band gespannt.

Viele Leser ordnen Caraval in die Kategorie Jugendbuch ein. Das würde ich definitiv nicht tun. Um Caraval zu lesen, sollte man viel Leseerfahrung haben. Meiner Meinung nach könnte es eher bei fantastischen Geschichten für Erwachsene stehen, da es diese Zielgruppe mit seinen hohen Erwartungen an die Leserschaft deutlicher anspricht.

Fazit:

Wer den Nachtzirkus mochte, wird Caraval lieben. Für alle anderen Fans fantastischer Geschichten spreche ich aber auch eine Leseempfehlung aus. Holt euch Caraval und lasst euch in die magische Welt des Spiels entführen!

herz blogherz blogherz blogherz blogherz blog

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s