Rat der Neun – Gezeichnet [Hörbuch]

Veronica Roth schreibt ein neues Buch? Ein neues Buch???? Her mit dem Hörbuch!

464_2497_172815_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Rat der Neun – Gezeichnet ist der Auftaktband einer Dilogie. Das Hörbuch  zu diesem Auftaktband ist im Januar 2017 beim Hörverlag erschienen. Die ungekürzte Lesung wird von einer männlichen (Shenja Lacher) und einer weiblichen Stimme (Laura Maire) gelesen und hat eine Laufzeit von 16 Stunden und vier Minuten. Genau wie auf dem Cover der Printversion prägen Risse die Vorderseite des Hörbuches. Man kann erkennen, dass etwas aus ihnen hervorquillt, weiß aber nicht, worum es sich dabei handeln könnte. Macht auf jeden Fall neugierig und überzeugt durch seine Schlichtheit.

Inhalt:

„In einer Galaxie, in der Gewalt und Rache das Leben der Völker beherrschen, besitzt jeder Mensch eine besondere Gabe, eine einzigartige Kraft, die seine Zukunft mitgestaltet. Doch nicht jeder profitiert von seiner Gabe …
Weiterlesen »

Schattenjunge

Schattenjunge
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Schattenjunge ist bereits im September 2016 erschienen, liegt allerdings erst jetzt in vielen Buchhandlungen aus. Das liegt vermutlich am Erscheinen des zweiten Bandes Schweine der Reihe um den Protagonisten Danny Katz im Januar 2017. Beide Bände zusammen erregen durch ihre Aufmachung einfach Aufmerksamkeit. Schattenjunge umfasst 415 Seiten und ist bei Heyne verlegt.

Inhalt:

„In den überfüllten Gängen der Stockholmer U-Bahn versucht ein Vater, mit seinen Kindern den Zug zu erreichen. Sie sind spät dran, der Jüngste im Kinderwagen brüllt, sein siebenjähriger Bruder weigert sich, mit dem Fahrstuhl zu fahren. Er quengelt so lange, bis eine fremde Frau anbietet, ihn die Treppe mit hinaufzunehmen. Weiterlesen »

Im Schatten das Licht

978-3-499-26735-2
Bildquelle: Rowohlt

Allgemeines:

Beinahe vor genau einem Jahr, im März 2016, habe ich hier Über uns der Himmel, unter uns das Meer von Bestsellerautorin Jojo Moyes vorgestellt. Moyes‘ neuster Roman Im Schatten das Licht (Originaltitel: The Horse Dancer) ist frei nach dem Prinzip „ein neues Jahr, ein neues Buch“ Ende Januar 2017 als Paperback bei Rowohlt Polaris erschienen. Auf 576 können ihre Fans (und natürlich auch alle anderen Leser) ihre neue Geschichte lesen.

Beide Bücher haben gemeinsam, dass sie nicht wie alle anderen Romane von Moyes gestaltet sind. Die Schrift der Titel und die Gestaltung der Cover ähneln sich sehr. Vielleicht ist das quasi eine neue Linie innerhalb von Moyes‘ Bücherreigen?

Inhalt:

„Sarah und ihren Großvater verbindet die Liebe zu Pferden. Einst war Henri ein gefeierter Dressurreiter, bis das Schicksal seine Karriere beendete. Täglich trainiert er die Vierzehnjährige und ihr Pferd. Seit dem Tod von Mutter und Großmutter haben die beiden nur einander. Und als Henri einen Schlaganfall erleidet, bleibt seine Enkelin allein zurück.
Natasha und ihren Mann Mac verbindet nur noch wenig. Ihre Ehe ist gescheitert, doch bis das gemeinsame Haus verkauft ist, müssen sie sich arrangieren. Für Natasha nicht leicht, denn ihre Gefühle für den Mann, der einmal die Liebe ihres Lebens war, sind alles andere als lauwarm.Weiterlesen »

Der Zug der Waisen

index.jpg
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Der Zug der Waisen erschien bereits 2014 als gebundenes Buch auf Deutsch und wurde im Januar 2017 als Taschenbuch aufgelegt. Es umfasst inklusive des Anhangs 350 Seiten und ist bei Goldmann erschienen.

Inhalt:

„New York, 1929: Mit neun Jahren verliert Vivian Daly, Tochter irischer Einwanderer, bei einem Wohnungsbrand ihre gesamte Familie. Gemeinsam mit anderen Waisen wird sie kurzerhand in einen Zug verfrachtet und in den Mittleren Westen geschickt, wo die Kinder auf dem Land ein neues Zuhause finden sollen. Doch es ist eine Reise ins Ungewisse, denn nur die wenigsten von ihnen erwartet ein liebevolles Heim. Und auch Vivian stehen schwere Bewährungsproben bevor … Erst viele Jahrzehnte später eröffnet sich für die inzwischen Einundneunzigjährige in der Begegnung mit der rebellischen Molly die Möglichkeit, das Schweigen über ihr Schicksal zu brechen.“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House)Weiterlesen »

Zeitreise mit Hamster

5107nq7n4ul-_sx341_bo1204203200_
Bildquelle: Coppenrath Verlag

Allgemeines:

Im Januar 2017 ist Zeitreise mit Hamster beim Coppenrath Verlag erschienen. Autor Ross Welford hat bis zur Veröffentlichung seines Debütromans vorwiegend  als Journalist und Fernsehproduzent gearbeitet. Nun möchte er sich zum Glück voll und ganz auf das Schreiben konzentrieren, was er mit dem Erscheinen seines ersten Kinderbuches unter Beweis stellt.

Obwohl Zeitreise mit Hamster eindeutig in das Genre Kinderbuch einzuordnen ist, war mir schnell klar, dass ich es unbedingt lesen muss. Titel, Cover und Gestaltung des Buchschnittes zogen meine Aufmerksamkeit auf sich. Das Buch ist ein liebevoll gestaltetes Gesamtkunstwerk. Diese Begeisterung habe ich zuletzt für Silfur von Nina Blazon empfunden (auch ein tolles Kinderbuch, hier geht es zu meiner Rezension). Nehmt Zeitreise mit Hamster in die Hand und seid (hoffentlich) genauso begeistert wie ich! Weiterlesen »

Promise – Die Bärentöterin [Gastrezension]

Von Zeit zu Zeit rezensiere ich auf meinem Blog auch für Janine von Büchersüchtiges Herz³. Diese Rezensionen erscheinen sowohl auf meinem, als auch auf ihrem Blog. Meine letzte Rezension für Janine zu Frostflamme ist im November 2016 erschienen.. Und nun ist es wieder soweit!

die-barentoterin-promise-9781497570696_xxl
Bildquelle: Lovelybooks

Allgemeines:

Promise – Die Bärentöterin ist 2014 als Reihenauftakt erschienen. Einen bekannten Verlag kann ich euch an dieser Stelle nicht nennen, da Autorin Maya Shepherd Selfpublisherin ist. Somit ist das 296 Seiten starke Taschenbuch bei der „CreateSpace Independent Publishing Platform“ veröffentlicht worden.

Auf den ersten Blick wirkt das Cover nicht wirklich spektakulär. Und leider hält der Einband diesen ersten Eindruck aufrecht. Bei bestimmtem Licht ist auf dem Cover fast gar nichts zu erkennen. Bei näherer Betrachtung entdeckt man die Silhouette einer Stadt, im Vordergrund eine Bärentatze. Haptisch macht das Buch einen guten Eindruck, hat eine angenehme Größe. Leider ist die Qualität des Einbandes schlecht. Obwohl ich immer sehr vorsichtig mit Büchern umgehe, hatte das Buch ganz schnell Knicke und Befassspuren, die allein durch das Öffnen des Buches entstanden sind (keine Leserillen!).Weiterlesen »

Blumenkinder

b
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Im November 2016 erschien das 464 Seiten starke Taschenbuch Blumenkinder bei btb. Blumenkinder ist Meike Dannenbergs erster Krimi um das Ermittlerteam Nora Klerner und Johan Helms. Schauplatz ist das beschauliche Lüneburg in Niedersachsen. Dannenberg stammt aus Lüneburg und lässt die Handlung dort spielen. Dadurch entstehen authentische Schauplätze mit hohem Wiedererkennungswert.

Inhalt:

„In Lüneburg wird die Leiche eines 12-jährigen Mädchens gefunden: wie aufgebahrt liegt sie da, scheinbar friedlich, mit Blumen umkränzt. BKA-Sonderermittlerin Nora Klerner und Profiler Johan Helms unterstützen die Kripo vor Ort bei den Ermittlungen, denn es gibt Parallelen zu einem Mordfall in Tschechien. Auch die Aktivitäten einer obskuren Hippie-Gruppe haben Nora und Johan im Visier. Nora ist sich sicher, dass der Täter aus dem Umfeld des dubiosen Kollektivs stammt. Als ein weiteres Mädchen verschwindet, wird Nora wegen eigenmächtiger Aktionen vom Fall abgezogen. Doch sie ermittelt auf eigene Faust weiter. Denn sie weiß, wenn sie nicht schnell handelt, wird wieder ein »Blumenkind« sterben.“ (Quelle Verlagsgruppe Random House)Weiterlesen »