Book of Lies

(Videoquelle: Teri Terry)

9783649667520-cover-l
Bildquelle: Coppenrath Verlag

Allgemeines:

Teri Terry hat es wieder getan. Sie hat ein neues Jugendbuch in einem völlig anderen Genre geschrieben! Book of Lies ist kürzlich im Coppenrath Verlag erschienen und als gebundenes Buch erhältlich. Auf 400 Seiten entwirft Terry eine in sich abgeschlossene Geschichte, die vom Verlag ab 14 Jahren empfohlen wird. Der Originaltitel und der deutschsprachige Titel weichen nicht voneinander ab, was ich gerne positiv hervorheben möchte. Das Cover dieses Buches ist ebenfalls zu loben,  ein richtiger Hingucker!Weiterlesen »

Reise nach Orkney

 

042_87435_164230_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Reise nach Orkney ist im Juni 2016 beim Luchterhand Literaturverlag erschienen. Die gebundene Ausgabe hat 256 Seiten und ein wunderschönes Cover. Autorin Amy Sackville ist einigen vielleicht durch ihren ersten Roman Ruhepol, für den sie mit dem John Llewellyn Rhys Prize ausgezeichnet worden ist, bekannt. Das ist ein Literaturpreis der den besten Roman des Jahres von jungen Autoren unter 35 krönt.

Inhalt:

„Auf einer der kleinsten und einsamsten Inseln in Orkney, einem Archipel nordöstlich von Schottland, verbringt ein ungleiches Paar seine Flitterwochen: Richard ist ein angesehener Literaturprofessor; seine Braut, seine begabteste Studentin, ist vierzig Jahre jünger als er. Meistens beobachtet er seine junge, schöne, blasse Frau, wie sie aufs Meer hinausschaut und Wind und Regen trotzt, doch je mehr sie eins wird mit der Insel, dem Wetter und dem Licht, desto rätselhafter und begehrenswerter erscheint sie ihm … In dieser Geschichte einer Obsession spielen die entrückte, zauberische Landschaft, die Farben und Elemente von Orkney eine ebenso große Rolle wie die beiden ungleichen Liebenden.“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House)Weiterlesen »

Das Leuchten meiner Welt

352_35896_171077_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:  

Das Leuchten meiner Welt ist im Juni 2016 als Taschenbuch beim Diana Verlag erschienen. Optisch ist es ein wahrer Hingucker und macht sich sehr gut im Bücherregal – das Cover ist etwas Besonderes und bei genauerer Betrachtung entdeckt man viele Details. Auf 480 Seiten erzählt die junge Autorin Sophia Khan ihren Debütroman. Ebenso wir ihre Protagonisten, hat sie Wurzeln in Amerika und Pakistan.

Inhalt:

„Irenies Kindheit endet an dem Tag, an dem sie nach Hause kommt und ihre Mutter Yasmeen nicht mehr da ist. Der Vater erklärt nichts, weicht allen Fragen aus. Fünf Jahre vergehen, bis Irenie eine Kiste mit Briefen findet und dem Geheimnis ihrer Mutter näher kommt. Auf der Spur einer verbotenen Liebe reist sie von Amerika bis nach Pakistan, voller Hoffnung, in diesem Sommer Yasmeens Verschwinden endlich zu verstehen.Weiterlesen »

Zeilenvorfreude – Elanus

Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, ist Ursula Poznanski eine meiner liebsten (deutschen) Autorinnen. Ich habe all ihre Bücher verschlungen. Auf meinem Blog findet ihr Rezensionen zu Fremd und Layers. Und nun habe ich entdeckt, dass bald ihr neuer Jugendroman Elanus erscheinen wird.

7822
Bildquelle: Loewe Verlag

Inhalt:

„Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles.

Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme. Weiterlesen »

Water – Der Kampf beginnt

117_530_168406_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Paolo Bacigalupi hat mit Water – Der Kampf beginnt einen 464 Seiten starken Thriller verfasst, der im März 2016 beim Blessing Verlag erschienen ist. Manche von euch kennen Bacigalupi eventuell bereits durch seine anderen Science-Fiction und Jugendromane, für die er bereits einige Preise bekommen hat. Mir war er bisher nicht bekannt. Wer von euch hat schon etwas von ihm gelesen?

Inhalt:

„Der US-amerikanische Südwesten kämpft erbittert um die letzten Wasserreserven und die Rechte am Colorado River. Das Gebiet wird von heftigen Sandstürmen heimgesucht, ganze Millionenstädte verelenden. Wer es sich leisten kann, wohnt in luxuriösen Arkologien, jeder andere ist Hitze, Staub und Nahrungsknappheit ausgesetzt. Kriminalität und Korruption greifen um sich. Angel Velasquez gehört zu einem Spezialeinsatzkommando der Wasserbehörde von Nevada, das die Reservoirs des Bundesstaates verteidigt und notfalls auch mit illegalen Methoden erweitert.
Weiterlesen »