Die vierte Braut

die-vierte-braut-730x1030
Bildquelle: Drachenmond Verlag

Allgemeines:

Im Dezember 2015 ist Die vierte Braut im Drachenmond Verlag erschienen. Die vierte Braut ist das erste Buch von Autorin Julianna Grohe, das inhaltlich in Richtung All-Age und fantastische Märchenwelten geht. Leider kann ich auf der Verlagsseite keine weiteren Informationen zum Buch entdecken, was eventuell daran liegt, dass es den Drachenmond Verlag noch nicht so lange gibt. Es scheint aber ein außergewöhnlicher neuer Verlag zu sein.  Bis vor kurzem existierte er nur online, nach und nach ist er nun auch in den Buchläden vertreten und macht sich einen Namen. Also haltet Ausschau, wenn ihr mal wieder im Buchladen eures Vertrauens unterwegs seid! Weiterlesen »

Advertisements

Porträt einer Ehe

042_87322_164409_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Poträt einer Ehe ist Ende Mai 2016 bei Luchterhand erschienen. Das gebundene Buch hat 320 Seiten und stammt aus der Feder der Autorin Robin Black. Porträt einer Ehe kam auf die Longlist des Flaherty-Dunnan First Novel Prize, der in den USA verliehen wird.

Inhalt:

„Augusta und Owen sind von der Großstadt Philadelphia aufs Land gezogen, wo sie ein ruhiges, einsames Leben führen, Gus als Malerin, Owen als Schriftsteller. Doch ihre Verletzungen konnten sie nicht zurücklassen: Die Malerin hatte eine Affäre, die zwar vorüber ist, aber Gus hat ihrem Mann alles gestanden, und nun versuchen beide, ihre Ehe zu retten. Als in das Nachbarhaus eine neue Mieterin einzieht, ändert sich das stille, isolierte, vorsichtige Leben des Paars. Gus freundet sich mit der geschiedenen Britin Alison schnell an, sie ist ebenfalls Malerin, und Schritt für Schritt wird das Beziehungsgeflecht zwischen den drei Nachbarn enger und vertrauter, aber auch komplizierter. Und spätestens als die junge Nora, Alisons Tochter, eintrifft, droht die Situation zu eskalieren …“ (Quelle: Verlagsgruppe Random House)Weiterlesen »

Die Auslese (1) – Nur die Besten überleben

(Videoquelle: Verlagsgruppe Random House)

055_3117_136123_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Bereits im August 2013 ist dieser erste Band einer Trilogie bei penhaligon erschienen. Die gebundene Ausgabe hat 416 Seiten und wird im zweiten Band Die Auslese – Nichts vergessen und nie vergeben fortgeführt. Abschließend ist im Mai 2016 der dritte Band der Reihe Die Auslese – Nichts ist, wie es scheint erschienen.

Autorin Joelle Charbonneau war für mich bisher ein unbeschriebenes Blatt. Vermutlich liegt das daran, dass Die Auslese ihr erster Schritt in Richtung All-Age-Roman ist. Im englischsprachigen Raum ist vor kurzem ihr neuster Roman Need erschienen. Need klingt vielversprechend und wird hoffentlich bald auch in deutscher Sprache erscheinen. 
Weiterlesen »

Die Lebenden und Toten von Winsford

433_75449_149667_xxl
Bildquelle: Verlagsgruppe Random House

Allgemeines:

Im Mai 2016 ist Die Lebenden und Toten von Winsford als Taschenbuchausgabe erschienen. Der Kriminalroman stammt aus der Feder des bekannten schwedischen Autors Håkan Nesser und ist ein Einzelband.

Inhalt:

„Exmoor, eines Abends im November. Über dem kleinen Dorf Winsford in der südenglischen Moorlandschaft liegt dichter Nebel. Die mysteriöse Frau, die sich unter dem Namen Maria Anderson mit ihrem Hund im abseits gelegenen Haus auf der Heide niederlässt, bietet Stoff für Spekulationen. Was hat sie hier draußen in der Einöde zu suchen? Was hält ihr Mann von ihrem Aufenthalt an diesem Ende der Welt? Wo ist er überhaupt? Tatsächlich auf Reisen?Weiterlesen »

Die Witwe

978-3-8052-5097-9
Bildquelle: Rowohlt

Allgemeines:

Die Witwe ist am 21.05.2016 bei rowohlt im Wunderlich Verlag erschienen. Es handelt sich um ein Paperback mit 432 Seiten und ihr bekommt es hier.

Mit dem Cover hat der Verlag einen richtigen Hingucker geliefert. Weiße Lilien, die viele Menschen mit dem Tod assoziieren, durchbrechen den Titel. Alles ist düster gehalten – das erzeugt bereits auf den ersten Blick Spannung und lässt auf einen ebensolchen Inhalt hoffen. Weiterlesen »