Layers [Hörbuch]

In den letzten Tagen habe ich fleißig Layers gehört. Hört ihr gerne Hörbücher? Ich mache das ab und zu mal, aber eigentlich gefällt mir das Lesen einfach besser. Ich denke, ich muss Layers auch nochmal als Buch haben :).

Videorechte: Der Hörverlag, Youtube

imageAllgemeines:

Am 17. August ist Layers als Hörbuch beim Hörverlag erschienen. Gelesen wird es in der ungekürzten Fassung von Jens Wawrczecks und hat eine Laufzeit von 12h 45min. Das Hörbuch ist ansprechend und dem Buch optisch sehr ähnlich gestaltet. Durch den Ausschnitt im Zentrum soll ein 3D-Effekt entstehen, der auf dem Bild hier leider nicht so gut rüberkommt. Für mich bildet das Cover die Vielschichtigkeit des Buches ab. Im aufklappbaren Innenteil befinden sich Informationen zur Autorin Ursula Poznanski und dem Leser Jens Wawrczeck sowie ein kurzer Ausschnitt aus dem Buch. 

Inhalt:

„Dorian lebt auf der Straße und steckt so richtig in der Klemme: Er fühlt sich von der Polizei verfolgt. Unverhofft hilft ihm ein Fremder und versteckt ihn in einer Villa, wo Dorian Kleidung, Essen und sogar Schulunterricht erhält. Doch umsonst ist nichts im Leben. Als Gegenleistung soll er geheimnisvolle, versiegelte Werbegeschenke verteilen. Als Dorian eines der Geschenke für sich behält, gerät sein Leben in Gefahr.“ (Bloggerportal)

Meine Meinung:

Ursula Poznanski hat es wieder geschafft. Ich weiß wirklich nicht, wie diese Frau das macht. Sie kann es einfach. Sie kann einfach schreiben, unglaublich gut. Ich bin, seit ich Erebos verschlungen habe, Fan von ihr. Saeculum, die Eleria Trilogie,ihre Krimi-Reihe bis hin zum neusten Band Stimmen – alles musste in meine Bücherregale. Von Layers habe ich daher viel erwartet. Und Poznanski hat mich überzeugt. Sie hat mal wieder gezeigt, dass sie alles kann, egal in welchem Genre. Vom Krimi bis zum Jugendbuch. Ihr gelingt es, ihre Leser von der ersten bis zur letzten Seite zu fesseln und sie doch noch mit unvorhersehbaren Wendungen zu überraschen.

Ich habe mit Absicht beim inhaltlichen Teil nicht die Beschreibung genommen, die ihr auf Amazon oder Lovelybooks zum Buch finden könnt. Dort wird wieder sehr viel verraten. Da gefällt mir der stark reduzierte Text, der auch auf der Rückseite des Hörbuches abgedruckt ist, viel besser.

Layers ist ein  – ganz im Sinne des Wortes – vielschichtiges Buch. Poznanskis brillanter Schreibstil lädt zum Verweilen ein. Ich kann auch eigentlich gar nicht mehr viel schreiben, ohne euch etwas zu verraten. Ihr werdet begeistert sein. Es wird euch packen. Lest es, hört es, wie ihr wollt. Das Hörbuch ist sehr gut gelesen, ich kann es nur empfehlen. Seid während der Lektüre aufmerksam, sonst entgeht euch etwas.

Fazit:

Ein Muss für Poznanski-Fans und alle, die es werden wollen!

herz blogherz blogherz blogherz blogherz blog

Advertisements

7 Gedanken zu “Layers [Hörbuch]

  1. Ich wollte „Layers“ ursprünglich eigentlich auch hören … Aber die Print-Ausgabe, die schon früher erhältlich war, machte mir einen Strich durch die Rechnung :D. An diesem Buch ist einfach alles genial – angefangen beim passenden Cover, über den rätselhaften Klappentext bis hin zum Inhalt selbst ❤ <3. Für mich eines der Top-Bücher dieses Jahr!

    Liebe Grüße
    Ascari

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s