Die Seiten der Welt

Heute möchte ich euch ein zweites „Buch des Jahres“ vorstellen. „Die Seiten der Welt – Nachtland“ von Kai Meyer hat mir einfach so gut gefallen, dass ich es auf jeden Fall in diese Kategorie einordne.

„Die Gerüche des Papiers, des Leders und der Geschichten waren wie eine warme Decke, die sie einhüllte und willkommen hieß.“ (S. 102)

u1_978-3-8414-2166-1
Bildrechte: Fischer

Allgemeines:

„Die Seiten der Welt – Nachtland“ ist der zweite Teil einer Reihe und bei Fischer (fjb) erschienen. Kai Meyer hat eine phantastische Fortsetzung im Umfang von 592 Seiten geschaffen. Sehr interessant ist die Covergestaltung: „Nachtland“ sieht genauso aus wie der erste Teil der Reihe, den Unterschied macht hier nur die Farbgestaltung. Farbgebend sind bei „Nachtland“ die gleichen Farben wie beim ersten Band.. der Clou ist, dass das Cover von „Nachtland“ einfach die Abbildung als Negativ des Covers des ersten Bandes ist. Das ist sogar in einem doppeldeutigen Sinn sehr passend, auch der Titel suggeriert, dass es um etwas Negatives, das „Nachtland“ geht. Ich bin gespannt, was beim dritten Band mit dem Cover passiert!

Inhalt:

„Schon seit Wochen roch Furia nach Büchern: Sie war auf dem besten Weg, eine erstklassige Bibliomantin zu werden. Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.“ (Fischer)

Meine Meinung:

Ich weiß gar nicht so genau, wie ich diesem Buch in einer Rezension gerecht werden soll, ohne zu spoilern. Wie ich ja schon angemerkt habe, ist es eines meiner Lieblingsbücher in diesem Jahr. Schon der erste Teil hat mir sehr gut gefallen. Kai Meyer hat mit der Welt der Bibliomantik einfach die Traumwelt eines jeden Lesers geschaffen. Auch in diesem zweiten Band verpackt er so viele Aspekte des Lesens auf phantastische Art und Weise, das es an manchen Stellen fast schon ein kleines bisschen zu viel wird. Da ich mich in Furias Welt aber so wohl fühle, hat mich das nicht gestört. Ich fand es sogar sehr spannend, mehr über die Tintlinge und die Auslöser einer echten Buchsucht zu erfahren. Kai Meyer gelingt es in diesem Buch – sogar noch besser als im ersten Teil – verschiedene Erzählstränge miteinander zu verweben. Ich fühlte mich an keiner Stelle gelangweilt oder wollte unbedingt, dass die Erzählperspektive wechselt. In einigen Büchern hat man das ja.. der ein oder andere Charakter ist einfach sympathischer und man sehnt sich zu ihm zurück. Bei „Nachtland“ hatte ich das nicht – alles war durchweg stimmig. Sehr interessant war es auch, mehr über das „Nachtland“ und die Hintergründe des Ganzen zu erfahren. Viel kann ich dazu aber auch nicht schreiben, ich habe dann gleich das Gefühl, etwas zu verraten.

Man findet selten so viele schöne Zitate zum Thema Lesen in einem Buch. Dieses hier stammt von Cat. Sie möchte eine Person charakterisieren. Es gehört zu meinen liebsten Zitaten aus Nachtland:

„Sie hat schon Jane Austen gelesen, als die anderen noch dachten, Hanni und Nanni seien die besten Bücher der Welt.“ (S. 439)

Kai Meyer versteht es wirklich, mit Worten umzugehen. Der einzige Wehrtmutstropfen war, dass das Buch irgendwann zu Ende gehen musste. Lieber Herr Meyer, ist Nachtland eventuell auch ein Suchtbuch?

Fazit:

Tolle Fortsetzung, für Fans von wirklich phantastischen Büchern und Buchliebhaber! Schließt eucht dem Widerstand an! Unbedingt vorher den ersten Teil lesen, sonst verpasst ihr viel und der Einstieg ist zu schwer.

„Bücher wird es immer geben. Und Leute, die sie lesen.“ (S. 333)

herz blogherz blogherz blogherz blogherz blog

Advertisements

Ein Gedanke zu “Die Seiten der Welt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s