Ein Buch des Jahres 2015

Heute möchte ich euch ein Buch des Jahres 2015 vorstellen. Ich durfte es über lovelybooks lesen und in einer Leserunde besprechen. Diese Leserunde hat auch der Autor des Buches begleitet. Selten habe ich eine so nette, authentische und aufmerksame Begleitung einer Leserunde erlebt. Vielen Dank noch einmal an Peer Martin!

11652173_1134543466572505_855342524_n„Humbly

to those who know better

for they saw“

(vgl. Martin, P. (2015): Sommer unter schwarzen Flügeln, S.5)

„Sommer unter schwarzen Flügeln“ ist das erste Buch von Peer Martin. Es ist in der Kategorie Jugendbuch im Jahr 2015 im Oetinger Verlag erschienen. Und es ist ein ganz besonderes, aktuelles, schockierendes, realistisches, berührendes und vor allem: ein gutes Buch.

Ich habe lange überlegt, wie ich diesem Buch in einer Rezension gerecht werden kann. Und ich bin zu dem Schluss gekommen, dass das nicht geht. Es ist mir nicht möglich, diese Rezension nach einem bestimmten Schema aufzubauen. Ich kann hier nur mein Bestes geben, damit dieses Buch noch von möglichst vielen Menschen gelesen wird. Und ich hoffe, das wird es. Es ist kein bequemes Buch, es spiegelt eine harte Realität wieder und führt uns Dinge vor Augen, die wir sonst häufig übersehen. Doch grade deswegen muss es gelesen werden! Und natürlich, weil es einfach ein sehr gutes Buch ist.

Sommer unter schwarzen Flügeln handelt von Nuri, einem syrischen Mädchen, das momentan mit ihrer Familie in Deutschland in einem Asylbewerberheim wohnt und Calvin, einem deutschen Jungen aus der rechten Szene (der Nachbarschaft). Der Leser erfährt die Geschichten dieser beiden grade 18-jährigen, in all ihrer Traurigkeit, Härte, Grauenhaftigkeit und aber auch in all ihrer Schönheit. Nuri erzählt immer wieder aus ihrer Heimat – diese Geschichten sind einfach gut und teilweise wunderschön geschrieben und lassen den Leser ein Stück Syrien erleben. Der Autor versteht es hervorragend, diese Geschichten bzw. Erinnerungen Nuris in die Handlung des Buches zu integrieren, immer wieder entstehen Parallelen zu den Geschehnissen in der wirklichen Welt. Man kann dieses Buch kaum aus der Hand legen. Ich habe während des Lesens geweint. Das passiert mir eigentlich nicht.

Meiner Meinung nach sollte für dieses Buch eine Altersempfehlung für junge Erwachsene ausgesprochen werden. Ich denke, dass man nicht zu jung sein sollte, wenn man es liest. Gestalterisch finde ich es für ein Jugendbuch einfach gelungen. Die Kapitel sind nicht kurz, der Zeilenabstand und auch die Schrift sind nicht riesig, sondern schön klein. Am Anfang eines jeden Kapitels stehen Zitate, meist eines von einer rechten Organisation und eines, das eine Gegenposition darstellt, oftmals sind es auch Zitate aus dem syrischen Raum. Vor allem die Zitate aus der rechten Szene haben mich einfach jedes Mal schockiert. Wie kann man so etwas sagen oder denken? Am Ende der Kapitel befinden sich Begriffe zur weiteren Internetrecherche innerhalb der beschriebenen Thematik. Diese Begriffe sind für interessierte Leser sehr hilfreich und bieten über das Buch hinaus eine Möglichkeit, sich weiter zu bilden.

Bitte lest dieses Buch! (Eine Leseprobe findet ihr hier!) Lest es oder einige Auszüge eventuell sogar mit euren älteren Schülern (Unterrichtsmaterial findet ihr hier!). Schaut nicht weg, setzt euch mit der Thematik auseinander. Viel zu viele wissen nicht von den Problemen, die Asylbewerber (und Aussteiger der rechten Szene) haben – und diese Thematik ist doch so brandaktuell. Für mich ist „Sommer unter schwarzen Flügeln“ schon jetzt eines der besten Bücher dieses Jahres! Hoffentlich erfährt Peer Martin ausreichende Unterstützung, damit noch viele weitere unglaublich beeindruckende Bücher von ihm erscheinen können!!! Der zweite Band „Winter so weit“ hat leider noch kein Erscheinungsdatum, ist aber in Planung.

herz blogherz blogherz blogherz blogherz blog

Advertisements

3 Gedanken zu “Ein Buch des Jahres 2015

  1. Sehr schöne Rezi!

    Du hast recht, dieses Buch muss gelesen werden, von so vielen Menschen wie möglich. Es öffnet einem die Augen und macht einen offener für diese Probleme, die man gerne von sich wegschiebt und ignoriert.

    LG Lilli von lillisbuchseite.wordpress.com

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s